Liveticker: RB Leipzig – Borussia Mönchengladbach

von 21. September 2016Liveticker
Liveticker

RB Leipzig gegen Borussia Mönchengladbach im Liveticker. Alle Tore, alle Aufreger und allerlei Kalauer rund um den Ball. Unser selbsternanntes Expertenteam berichtet selbstverständlich live und kontrovers, direkt von der heimischen Leipziger Couch. Anpfiff ist Mittwochabend, 21. September 2016 um 20:00 Uhr.

Liveticker

Nico 21. September 201622:00

Die Bullen aus der Messestadt nun mit 8 Punkten auf einem guten 6. Platz. Gladbach hat einen Zähler weniger auf dem Konto und rangiert auf Position acht. Der Ticker hat seine Jungfernfahrt auch heil überstanden (schließlich haben wir ihm auch eine Flasche Rotkäppchen an den Bug geschmissen) – ein durch und durch mittelprächtiger Abend also. In diesem Sinne, danke für die Aufmerksamkeit und gute Nacht. Müssen ja morgen alle wieder auf Arbeit. diekreisligakenntkeineenglischewoche

Nico 21. September 201621:57

Die Messe ist gelesen. Und die Leipziger Euphorie musste zu später Stunde einen kleinen Dämpfer hinnehmen. Nachdem man den Favoriten aus Gladbach über weite Strecken des Spiels an der kurzen Leine halten konnte, musste man in der Schlussphase der eigenen Laufleistung Tribut zollen. Die Konsequenz: Die Abspielfehler wurden zahlreicher, die Lücken im Defensivverbund größer. Und die weiß Gladbach einfach zu nutzen. Johnson blieb cool vor der Kiste und rettet der Borussia mit seinem späten Treffer einen Punkt, der durchaus leistungsgerecht ist. Diese Materialschlacht hat eigentlich auch keinen Sieger verdient.

Nico 21. September 201621:51

Abpfiff! Endstand 1:1

Nico 21. September 201621:51

92.‘ Da wäre sie fast gewesen. Hahn jongliert den Ball auf der Nasenspitze wie ein sibirischer Seelöwe bis in den Leipziger Strafraum. Mit seiner Flosse hat er aber zu sehr gefuchtelt, Stürmerfoul statt Eckball.

Nico 21. September 201621:48

Eine Chance sehen wir hier bestimmt noch.

Nico 21. September 201621:48

Drei Minuten Nachspielzeit zeigt der Mann mit der lustigen Leuchttafel.

Nico 21. September 201621:48

90. Wechsel: Stindl darf auch gleich runter, Jantschke kommt für ihn. Positionsuntreu, sozusagen.

Nico 21. September 201621:46

88.‘ Gelber Karton für Lars Stindl.

Nico 21. September 201621:46

87.‘ Jetzt brennt es aber lichterloh im Leipziger Strafraum. Wieder hat Johnson rechts zu viel Platz, kann den Ball in aller Seelenruhe in den Rückraum schieben, wo gleich zwei Gladbacher verpassen. Durchatmen!

Nico 21. September 201621:45

86.‘ Postwendend die Chance zur erneuten Leipziger Führung. Poulsen bedient auf Verdacht den eingestarteten Burke. Dieser versucht Sommer das Leder durch die Hosenträger zu spitzeln, doch der bekommt noch die Patschehand auf das Spielgerät.

Nico 21. September 201621:44

84.‘ Ausgleich! 1:1

Gladbach bekommt etwas zu viel Luft im Mittelfeld, genauer gesagt Stindl. Der bedient Johnson halbrechts am Strafraum. Ein Haken, ein Abschluss mit links auf’s lange Eck. Und alle Uhren auf Null.
Nico 21. September 201621:42

82.‘ Forsberg bisher eher – sagen wir mal – unglücklich. Eine aussichtsreiche Drei-gegen-Drei-Situation verstolpert der Cowboy aus Sundsvall ins Toraus.

Nico 21. September 201621:40

81.‘ Wechsel: Oliver „Burkini“ Burke kommt für den Torschützen Timo Werner.

Nico 21. September 201621:39

„Ein Schuss, ein Tor – für Leipzig“. Das Publikum singt unbeirrt sein Liedchen. Zum siebzehnten Mal heut.

Nico 21. September 201621:37

79.‘ Mal wieder ein offensives Lebenszeichen der Leipziger. Werner wird steil geschickt, doch der Winkel ist spitz. Sein Schuss bleibt entsprechend harmlos.

Nico 21. September 201621:36

77.‘ Leider schon vorher auf Abseits entschieden: Peter Gulacsi mit einer sehenswerten Vollspannkerze in den Leipziger Nachthimmel.

Nico 21. September 201621:34

74.‘ Wenigstens einer spielt für’s Publikum. Forsberg mit einer Slapstick-Einlage an der Grundlinie. Erst lässt er mit einer Körpertäuschung zwei staunende Grüne zurück. Und dann den Ball. Der hat scheinbar auch genug von dieser Hetzjagd.

Nico 21. September 201621:31

RB bringt kaum noch einen Ball an den Mann. Und Gladbach macht einfach mit.

Nico 21. September 201621:30

73.‘ Da sich hier nichts Aufregendes ereignen mag: Willkommen zurück, Arjen Robben. Ein Tor wie ein Abziehbild.

Nico 21. September 201621:29

70 Minuten gespielt, die ersten Blechschäden machen sich bemerkbar. Das gibt morgen ordentlich Muskelkater. fromnothingcomesnothing

Nico 21. September 201621:27

Behandlungsunterbrechung weil sich Forsberg und Elvedi etwas zu nahe gekommen sind. Auch der Inuitkuss will gelernt sein.

Nico 21. September 201621:23

Weiterhin wenig Zielführendes, sondern viel fußballerisches Stückwerk. Aber immerhin kämpft Gladbach nun mit.

Nico 21. September 201621:22

64.‘ Wechsel: Papadopoulos kommt für Compper.

Nico 21. September 201621:18

58.‘ Forsberg führt sich gleich gut ein: fataler Querpass auf Höhe der Mittellinie. Schon geht’s schnell. Der Ball kommt in die Spitze zu Hahn, der freie Bahn hat, aber lieber noch mal auf Hazard quer schiebt – der gefühlt zwei Mopedlängen vor ihm läuft. Die Fußballfibel meint hierzu: Abseits! Versuch’s noch mal, André!

Nico 21. September 201621:16

57.‘ Wechsel: Forsberg kommt für Sabitzer. Der Schwede verzieht wie immer keine Miene.

Nico 21. September 201621:14

54.‘ Traoré zumindest mal quirlig vorbei an Halstenberg. Doch da hat er die Rechnung ohne den Wind gemacht, der ins Zentralstadion bläst, und fällt. Letzte Verwarnung für den Luftstoß.

Nico 21. September 201621:10

52.‘ Inspirierende Freistoßvariante der Gladbacher. Traoré legt quer auf Sabitzer. Der leitet den Konter ein.

Nico 21. September 201621:08

49.‘ Uiuiui. Orban lässt Johnson an der linken Sechzehnerkante gewähren. Der Amerikaner windet sich um den hüftsteifen Willi, der sich nur noch grätschend zu helfen weiß. Kein Elfmeter, aber brenzlig.

Nico 21. September 201621:06

André ‚Cock‘ Hahn nicht nur mit dem Namen eines Erotikdarstellers, sondern mittlerweile auch mit der entsprechenden Tolle.

Nico 21. September 201621:03

Zweite Halbzeit

Keine Wechsel auf beiden Seiten.
Nico 21. September 201620:53

Halbzeit

Auch heute weiß der Aufsteiger positiv zu überraschen, auch wenn man Überraschungsmomente mit der Lupe suchen muss. Es ist das erwartet hart umkämpfte Spiel im Mittelfeld, das vor allem dem Fohlen-Ballett übel mitspielt. André Schubert muss sich was einfallen lassen, zum Beispiel in der zweiten Halbzeit die Pantöffelchen gegen Stollenschuhe zu tauschen. Oder mal einem Fußballer die Spieleröffnung anzuvertrauen. RB Leipzig hingegen kann getrost so weiter spielen – sofern man die elf Dauerläufer wieder reanimiert bekommt.
Nico 21. September 201620:47

44.‘ Der Antritt von Timo Werner ist eine Waffe. Da kann Vestergaard nur noch zur Clothesline ansetzen. Gelb für den Wikinger.

Nico 21. September 201620:44

41.‘ Zweiter Ball landet halblinks, scharfer Flugball in die Box, wo Halstenberg eingelaufen ist und zum Seitfallzieher ansetzt. Knapp drüber.

Nico 21. September 201620:42

Oben auf der Tribüne grinst Fußballprofessor Rangnick still in sich hinein. Schöne Dinge kaputt machen war selten so effizient.

Nico 21. September 201620:39

36.‘ Stindl setzt Hahn ein, der verzögert gut, schießt – trifft aber nur ein Schienbein. Ecke.

Nico 21. September 201620:38

Keine Verschnaufpause, für niemanden. Leipzig rennt und rennt und rennt, Poulsen gefühlt überall. Auch Gulacsi macht keine Gefangenen und knallt die Bälle aus seinen Händen, als wären sie Muttis heiße Sonntagsklöße.

Nico 21. September 201620:36

33.‘ Werner geht steil, setzt sich gut gegen zwei Mann durch, Querpass, Abschluss. In die Arme von Sommer, aber immerhin, das sah nach Spocht aus.

Nico 21. September 201620:33

Es ist und bleibt ein Hauen und Stechen im Mittelfeld.

Nico 21. September 201620:33

31.‘ Klares Eckball-Plus für die Bullen. Diesmal die kurze Variante auf Sabitzer, der seine Schuplattlerausbildung gekonnt einsetzt, um die Physik auszutricksen. Außennetz.

Nico 21. September 201620:31

Die Fohlen stellen nun taktisch um. Die Viererkette hat bereits ausgedient und wird nun durch das Ein-Mann-Panoptikum Vestergaard ersetzt. Ach ja, die Kiddies daneben heißen Elvedi und Wendt.

Nico 21. September 201620:29

27.‘ Johnson an die Latte!

Nach völligem Tohuwabohu in der Leipziger Hintermannschaft fliegt der Ball quer durch den Sechzehner, wo Fabian Johnson völlig blank steht. Der US-Boy mit der Kissenfüllung auf dem Kopf drischt das Ding an die Latte. Glück gehabt.
Nico 21. September 201620:27

Ein Spiel, wie es in Leipzig jeder kennt: 1:0-Führung im Rücken, unentwegtes Anlaufen, einfallsloser Gegner. Kann man sich nicht angucken, aber hey, Champions League-Kurs.

Nico 21. September 201620:25

23.‘ Wechsel: Elvedi kommt für Strobl

Nico 21. September 201620:23

21.‘ Strobl hat sich weh getan und muss wohl runter. Hatte ohnehin einen schweren Stand.

Nico 21. September 201620:21

Die Leipziger Fans bringen das altehrwürdige Zentralstadion zum Beben. Auch wenn das Liedgut nach wie vor aus Zeiten des SSV Markranstädt stammen könnte. Die Gladbacher entrollen derweil ein schwarzes Banner, auf welchem „Traditionsverein“ prangt. Könnte auch ein Leichtentuch sein.

Nico 21. September 201620:19

17.‘ Gladbach schon jetzt vom Dauerpressing entnervt. Der kleine Traoré weint dicke Kullertränen. André Schubert nimmt ihn in seine starken Arme.

Nico 21. September 201620:17

Bernardo auch heute ganz witzig anzuschauen. Der Arjen Robben unter den Rechtsverteidigern. Zieht scharf nach innen zum Mittelkreis und dann der Rückpass mit dem starken Linken.

Nico 21. September 201620:15

Gladbach tatsächlich mit Viererkette. Der Respekt steht tief.

Nico 21. September 201620:14

12.‘ Ein Tag für Wunder. Auf dem Nachbarscreen trifft Werder Bremen. Zur Führung. Durch Hajrovic. Selten war ein Emoticon so treffend: o.O

Nico 21. September 201620:12

Erste Erkenntnis des jungfräulichen Livetickerers: Man muss das Spiel tatsächlich beobachten, um dazu irrelevanten Unfug posten zu können. Und nicht die Konferenz nebenan. Oder die Nachbarin am Fenster. Wie lasziv sie raucht…erquickend.

Nico 21. September 201620:07

5. Toooor für die Roten Bullen!

Was ist denn hier los? Dortmund war doch schon gestern? Poulsen ochst sich einmal diagonal vom Mittelkreis bis zur Eckfahne, ledert das Ding irgendwie flach in die Mitte zu Werner, dem der Ball verspringt. Doch halb so wild, weil Gladbachs Abwehr-Oger Vestergaard und Christensen sich lieber selbst umknüppeln als den Ball hinfort. Werner sagt Danke und haut den Ball ins Eck.
Nico 21. September 201620:04

Anpfiff!

Und los geht die wilde Fahrt! Leipzig auf jeden Fall in roten Hosen. Die Sache mit Bulli werden wir noch mal investigativ untersuchen.
Nico 21. September 201620:02

Dominik Kaiser gewohnt routiniert bei der Seitenwahl. „Wir bleiben stehen“ piepst er. Mit den Gedanken ist er schon wieder bei der triumphalen After-Game-Sause in der Elster.

Nico 21. September 201620:01

Im Kabinengang werden schon artig Handshakes verteilt. Auf der Experten-Couch tauchte bereits die Frage auf, ob RB-Maskottchen Bulli eine Hose trägt.

Nico 21. September 201619:18

Bei den Gladbachern bleibt Vestergaard in der Dreierkette, Kramer und Strobl bilden die Doppelsechs. Und für den verletzten Raffael rückt erwartungsgemäß André Hahn in die Spitze.

Aufstellung M’Gladbach: Sommer – Vestergaard, Christensen, Wendt – Strobl, Kramer – Traoré, Stindl, Johnson – Hahn, Hazard
Nico 21. September 201619:15

Überraschungen in der Startformation!

Für den zuletzt bärenstarken Emil Forsberg rutscht Dominik Kaiser auf den linken Flügel. Marcel Sabitzer spielt rechts für Keita, Timo Werner im Sturm neben Yussuf Poulsen.
Aufstellung RB Leipzig: Gulacsi – Halstenberg, Compper, Orban, Bernardo – Ilsanker, Demme – Kaiser, Sabitzer – Poulsen, Werner
Nico 21. September 201614:24
Personalien: Borussia Mönchengladbach

Bei den Gästen fehlt neben den langzeitverletzten Herrmann, Dominguez und Drmic vor allem Raffael, der mit einer Adduktorenzerrung passen muss. Glück für die Bullen, denn der Ballstreichler vom Dienst war in furchteinflößender Frühform. Ihn könnten André Hahn oder der in Ungnade gefallene Mahmoud Dahoud ersetzen.

Nico 21. September 201613:59
Personalien: RB Leipzig

Personell kann Ralph Hasenhüttl wiederum aus dem Vollen schöpfen – sieht man von der Tragödie um Shootingstar Lukas Klostermann ab. Grund für große Umbaumaßnahmen lieferte das Team zuletzt auch nicht, weswegen höchstens punktuelle Veränderungen zu erwarten sind. So könnte Kapitän Kaiser wieder in die Startelf rotieren oder auch Davie Selke für den formschwachen Poulsen. Emil Forsberg scheint nach seiner jüngsten Gala erst einmal gesetzt.

Nico 21. September 201613:48

Nach dem Coup gegen Dortmund und dem Triumphzug an der Elbe ist die Hütte natürlich auch heute ausverkauft. Die Meute brennt regelrecht und darf sich auf ein echtes Spitzenspiel freuen. Mit der Borussia aus Gladbach kommt immerhin waschechtes Champions League-Fallobst ans Sportforum.

Nico 21. September 201613:41

Spieltag!

…und damit auch die (etwas verspätete) Saisoneröffnung für den RB Blog-Liveticker. Wir begleiten die Roten Bullen bei ihrem zweiten Heimspiel der Saison, 90 Minuten lang live und in blumigen Worten.

Autor Nico

Zehner per Geburtsrecht und Passmaschine mit der Endgeschwindigkeit eines Faultiers. Muss schreiben, um seine pathologischen Knie vergessen zu machen. Gilt als wandelnder Anachronismus und Connoisseur gepflegter Zeilen/Bälle.

Mehr Posts von Nico

Join the discussion Ein Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar